Pokémon GO hat es vorgemacht, doch neben dem Sammeln kleiner animierter Kreaturen Location-Based AR bietet noch viele weitere Möglichkeiten. Ortsbezogene Anwendungen verwenden die Geodaten des Benutzers, um seinen Standort zu bestimmen. Läuft der Nutzer an einem vordefinierten Tracking-Punkt vorbei, werden Ereignisse ausgelöst und Medien angezeigt. Ob Video, Audio oder Text – die Anwendung ist ideal für interaktive Führungen in- oder außerhalb von Gebäuden, Denkmälern und Attraktionen. Der Nutzer entscheidet selbst, welchen Weg er einschlagen und welche Informationen und Medien er abrufen möchte.

Der Anwender muss sich nicht länger an das Tempo einer Gruppe anpassen und kann jederzeit zu besonders interessanten Punkten zurückkehren.

Loading...